Mittwoch, Juni 15, 2005

Du, das is'n ganz böser, böser, böser Bengel...

Es gib nicht viele Leute, die mein Zimmer von innen kennen. Ich lasse nicht gerne Leute da hinein. Möge daraus psychologische Rückschlüsse ziehen, wer will, aber es ist eben so. Wenn ich die Leute, die ich hereingelassen habe, nicht an einer Hand abzählen kann, dann sicherlich an zweien.
Selbst meine Mutter kommt nicht oft durch die Tür.
Gestern allerdings schon.
Was sie überhaupt von mir wollte, weiss ich nicht so genau, jedenfalls hatte ich Musik laufen, und sie kommentiert das aus den Lautsprechern schallende mit:
"Das klingt ja fast wie...Metall." (Zwei L!)
"Ist ja auch Metal", erwidere ich.
"Wusste gar nicht, dass du das magst."
"Hör ich aber schon was länger. Wann warst du denn das letzte Mal hier oben?"
"Ja, komme ja nicht oft rein."
"Stimmt."
"Na ja, schau mir nur, dass du mir nicht auf die schiefe Bahn gerätst!" (sic!)
"???????"
"Weiss ja nicht, nicht, dass ich nachher so einen da sitzen hab und weiss nichts davon."

...
....
.....
"So einen da sitzen hab."
Pfff.
Wenn ich das den 13 zur Opferung durch 66 Messerstiche bestimmten Jungfrauen erzähle, glauben die mir sicherlich kein Wort.